Bitte wählen Sie Ihr Anlegerprofil

Information für Privatanleger



Die Inhalte und Informationen der folgenden Webseite richten sich an Privatanleger in den Ländern, in denen der jeweilige Fonds zum Vertrieb zugelassen ist.

Die jeweiligen Fonds dürfen nicht innerhalb der USA oder US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an die Vorgenannten verkauft werden. Die nachfolgend veröffentlichten Dokumente und deren Inhalte dürfen weder in den USA noch in anderen Ländern, in denen keine Vertriebszulassung für den jeweiligen Fonds besteht, verbreitet werden. Einzelheiten zu den diesbezüglichen Beschränkungen entnehmen Sie den jeweiligen Verkaufsunterlagen der betreffenden Investmentfonds.

Sofern die nachfolgende Webseite und deren Inhalte in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden, so erfüllt dies lediglich den Zweck eine unverbindliche Leseübersetzung bereitzustellen.

Ich habe die Beschränkungen zum Vertrieb, die rechtlichen Hinweise inkl. der Nutzungsbedingen sowie die Hinweise zum Datenschutz gelesen, verstanden und anerkannt.
Ich stimme zu

Information für Vertriebspartner



Die folgende Webseite und deren Inhalte richten sich an unsere Vertriebspartner wie z.B. Banken, Finanzdienstleister und Vermittler nach § 34 f GewO. Sie richten sich ferner an professionelle Anleger nach den gesetzlichen Anforderungen der Finanzmarktrichtlinie (MiFID). Professionelle Anleger sind hiernach Anleger, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass sie über die nötige Erfahrung, Kenntnisse und Sachverstand verfügen, um ihre Anlageentscheidungen zu treffen und die damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen zu können. Hierzu zählen insbesondere Vermögensverwalter, Vertriebspartner und Finanzintermediäre.

Die auf der folgenden Webseite bereit gestellten Informationen berücksichtigen grundsätzlich nicht die gesetzlichen Anforderungen an die Darstellung von Informationen für Privatanleger und sind daher nicht für Privatanleger geeignet und bestimmt. Die folgenden Inhalte sind somit für professionelle Investoren bestimmt und dürfen Privatanlegern grundsätzlich nicht zugänglich gemacht werden. Dies gilt insbesondere für Grafiken, Texte, Videos und sonstige Darstellungen auf der Webseite.

Für Pdf-Dokumente gilt Folgendes:

Auf der nachfolgenden Webseite finden Sie zwei Gruppen von Pdf-Dokumenten. Sofern es nicht ausdrücklich gekennzeichnet ist, können sämtliche eingestellten Pdf-Dokumente im Rahmen des Vertriebs Privatkunden zugänglich gemacht werden. Sollten Pdf-Dokumente nicht zur Weitergabe an Privatkunden geeignet sein, so ist dies auf dem Dokument, entsprechend gekennzeichnet z.B. durch einen Text folgenden Inhalts „Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden." gekennzeichnet.

Die jeweiligen Fonds dürfen nicht innerhalb der USA oder US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an die Vorgenannten verkauft werden. Die nachfolgend veröffentlichten Dokumente und deren Inhalte dürfen weder in den USA noch in anderen Ländern, in denen keine Vertriebszulassung für den jeweiligen Fonds besteht, verbreitet werden. Einzelheiten zu den diesbezüglichen Beschränkungen entnehmen Sie den jeweiligen Verkaufsunterlagen der betreffenden Investmentfonds.

Sofern die nachfolgende Webseite und deren Inhalte in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden, so erfüllt dies lediglich den Zweck eine unverbindliche Leseübersetzung bereitzustellen.

Ich habe die Beschränkungen zum Vertrieb, die rechtlichen Hinweise inkl. der Nutzungsbedingen sowie die Hinweise zum Datenschutz gelesen, verstanden und anerkannt.
Ich stimme zu
Moderne Multi-Asset-Dachfonds

Sauren Global Stable Growth

Portfoliostruktur
zum 31.05.2017

Quelle: Sauren Fonds-Research AG

Anlageprofil

Der Sauren Global Stable Growth strebt die Erzielung einer attraktiven Wertentwicklung bei gegenüber den Aktienmärkten reduziertem Risiko an.  

Das breit diversifizierte Portfolio hat eine weltweite Ausrichtung und ist überwiegend in Aktienfonds und untergeordnet in Rentenfonds, Mischfonds und Absolute-Return-Fonds investiert. Die breite Diversifikation nicht nur über traditionelle Anlageklassen wie Anleihen und Aktien sondern auch über Absolute-Return-Bausteine ermöglicht die Verwaltung des Sauren Global Stable Growth als moderne Multi-Asset-Strategie.

Die Fondsauswahl erfolgt nach der bewährten personenbezogenen Anlagephilosophie des Hauses Sauren "Wir investieren nicht in Fonds – Wir investieren in Fondsmanager" mit Fokus auf den Fähigkeiten der Fondsmanager. Darüber hinaus werden die Volumen-Rahmenbedingungen detailliert analysiert.

Bei der Analyse der erfolgversprechendsten Fondsmanager kann auf einen Erfahrungsschatz aus über 6.000 Gesprächen zurückgegriffen werden. Jährlich werden ca. 350 Fondsmanager-Gespräche geführt, um die Qualität das ausgewählten Fondsmanager zu überwachen und fortlaufend neue attraktive Anlageideen zu generieren.

Portfolio

Portfolio vom 31.05.2017

  • Rentenfonds (flexibel)1,7 %
  • Aktienfonds Global11,7 %
  • Aktienfonds Europa30,8 %
  • Aktienfonds USA6,9 %
  • Aktienfonds Japan4,8 %
  • Aktienfonds Asien2,4 %
  • Aktienfonds Goldminen1,2 %
  • Aktienfonds Long/Short12,4 %
  • Globalfonds2,4 %
  • Multi-Strategy-Fonds1,8 %
  • Global Macro Fonds8,1 %
  • Absolute-Return-Fonds (Aktien)12,4 %
  • Absolute-Return-Fonds (Renten)2,9 %
  • Liquidität0,6 %

Quelle: Sauren Fonds-Research AG

Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann die Summe von 100 % abweichen.

Die größten Positionen vom 31.05.2017

Odey European Focus Fund5,1 %
Eleva European Selection Fund5,0 %
Squad Growth4,6 %
Wellington Global Quality Growth Portfolio4,5 %
Aktienfonds Europa4,0 %

Wertentwicklung

Wertentwicklung des Sauren Global Stable Growth A vom 22.06.2017

Referenzindex: 50 % MSCI World Kursindex in Euro, 25 % EURO STOXX 50 Kursindex und 25 % REX Performance Index Ein Kursindex berücksichtigt keine Dividendenzahlungen und sonstige Erträge bzw. Einnahmen. Jährliches Rebalancing zum 31.12.

Der Anleger möchte für 1.000,-- € Anteile erwerben. Bei einem Ausgabeaufschlag von 5,00 % muss er dafür 1.050,-- € aufwenden. Die Bruttowertentwicklungsangaben (BVI Methode) beruhen auf den veröffentlichten Rücknahmepreisen des Dachfonds, welche bereits die auf Fondsebene anfallenden Kosten beinhalten, die Nettowertentwicklung berücksichtigt zusätzlich den Ausgabeaufschlag. Da der Ausgabeaufschlag nur zu Beginn anfällt, ist die Wertentwicklung im ersten Jahr reduziert. In den Folgejahren fällt kein Ausgabeaufschlag mehr an, so dass die Nettowertentwicklung nicht mehr gesondert als Balken im Diagramm angeführt wurde, da sie der Bruttowertentwicklung entspricht. Es können zusätzliche, die Wertentwicklung mindernde Kosten auf der Anlegerebene entstehen (z. B. Depotkosten). Der im Liniendiagramm nicht berücksichtigte Ausgabeaufschlag würde die Wertentwicklung niedriger ausfallen lassen.

Der Fonds weist auf Grund seiner Zusammensetzung erhöhte Wertschwankungen auf, d. h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben oder unten unterworfen sein.

Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.
Quelle der obigen Wertentwicklung: Sauren Fonds-Research AG

Kennzahlen vom 31.05.2017

Volatilität
1 Jahr, täglich5,31%
3 Jahre, monatlich8,27%
5 Jahre, monatlich7,38%
Sharpe-Ratio
3 Jahre, monatlich0,69
5 Jahre, monatlich0,96
Value at Risk10 Tage20 Tage
95,0 % Konfidenzniveau-1,64%-2,31%
99,0 % Konfidenzniveau-2,35%-3,33%
99,9 % Konfidenzniveau-3,15%-4,46%

Volatilität:
Die Volatilität ist ein Maß für die Schwankungsbreite der annualisierten Performance über einen bestimmten Zeitraum. Die Volatilität wurde auf Basis der historischen Fondspreise über den angegebenen Zeitraum berechnet. Für 1 Jahr wurden tägliche Kursdaten herangezogen, für 3 bzw. 5 Jahre wurde auf Basis der Fondspreise zum Monatsultimo gerechnet.

Sharpe-Ratio:
Die Sharpe-Ratio gibt den Mehrertrag an, der pro eingegangener Risikoeinheit (gemessen als Volatilität) gegenüber einer risikolosen Geldanlage erzielt wurde. Es ist also ein Maß dafür, wie stark das eingegangene Risiko mit Performance belohnt wurde. Bei der Ermittlung der Sharpe-Ratio wurde der 1-Monats-Euribor als Zinssatz zur Darstellung des Ertrags der risikolosen Geldanlage in der Berechnung berücksichtigt. Die Sharpe-Ratio trifft keine Aussage über die Höhe des eingegangenen Risikos. Die Sharpe-Ratio ist nur bei positiven Werten interpretierbar und verliert bei negativen Werten ihre Aussagekraft.

Value at Risk:
Der Value at Risk gibt als Risikomaß an, welcher Verlust mit einer vorgegebenen Wahrscheinlichkeit (Konfidenzniveau) innerhalb eines bestimmten Zeitraums nicht überschritten wird. Der Value at Risk wurde auf Basis der täglichen Fondspreise seit Auflage für das angegebene Konfidenzniveau und die Tage berechnet. Der Value at Risk trifft keine Aussage über die Höhe des Verlustes im Falle einer Überschreitung der vorgegebenen Wahrscheinlichkeit. Insofern kann der Value at Risk nicht als Indikator für den maximal möglichen Verlust verstanden werden.

Quelle: CleverSoft FondsDB & Sauren Fonds-Research AG

Fondsdaten

Übersicht aller Anteilklassen (Weitere Informationen: s. Factsheet & Verkaufsprospekt)

InvestmentgesellschaftSauren
FondsmanagerSauren Finanzdienstleistungen GmbH & Co. KG, Eckhard Sauren
VerwahrstelleDZ PRIVATBANK S.A.
Anlageklassegemischter Dachfonds
AnteilklasseAnteilklasse AAnteilklasse DAnteilklasse B
AnteilklassenwährungEUR EUR EUR
Verwendung der Erträge¹Thesaurierung Ausschüttung Ausschüttung 
Auflagedatum28.12.2001 seit 15. Dezember 2007 Umsetzung der aktuellen Fondsstrategie 11.10.2007 seit 15. Dezember 2007 Umsetzung der aktuellen Fondsstrategie 02.07.2014
ISINLU0136335097LU0318492419LU1057098110
WKN791695A0MZ0UA111TQ
Ausgabeaufschlag5%0%5%
Fondsmanagementvergütung0,65% p.a.0,65% p.a.0,65% p.a.
Vertriebsstellenvergütung²0,55% p.a.0,85% p.a.0,55% p.a.
Verwaltungsvergütung³bis zu 0,09% p.a.bis zu 0,09% p.a.bis zu 0,09% p.a.
Performance Fee⁴15% ab 5% Wertzuwachs p. a.15% ab 5% Wertzuwachs p. a.15% ab 5% Wertzuwachs p. a.
Mindestanlagekeinekeinekeine

1: Bei denjenigen Anteilklassen, bei welchen unter "Verwendung der Erträge" der Hinweis "Ausschüttung" erfolgt, ist geplant, nur den gemäß deutschem Steuerrecht möglicherweise geringen steuerpflichtigen positiven Ertrag auszuschütten. Die steuerliche Behandlung ist im Übrigen auch von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängig und kann künftig Änderungen unterworfen sein.

2: Bestandspflegeprovisionen der Zielfonds fließen dem jeweiligen Teilfondsvermögen zu.

3: Aus der Vergütung werden die Leistungen der Verwaltungsgesellschaft, der Zentralverwaltungsstelle sowie der Verwahrstelle beglichen.

4: Der Fondsmanager erhält eine erfolgsbezogene Zusatzvergütung ("Performance Fee") für die über eine definierte Mindestperformance (Hurdle Rate) hinausgehende Wertentwicklung. Eine Wertminderung oder eine Wertentwicklung unterhalb der Mindestperformance (Hurdle Rate) muss in den folgenden Geschäftsjahren zunächst wieder aufgeholt werden, bevor eine Performance Fee anfallen kann (High Watermark Berechnung). Hinsichtlich der Einzelheiten zur Berechnungssystematik wird auf den Verkaufsprospekt verwiesen.

Chancen1

  • Partizipation an den Wertsteigerungen der unterschiedlichen Anlageklassen mit Schwerpunkt in den globalen Aktienmärkten
  • Attraktive Wertentwicklung bei einem gegenüber dem Aktienmarkt reduzierten Risiko
  • Mehrwert gegenüber dem Marktdurchschnitt aufgrund erfolgreicher Fondsmanagerselektion
  • Kontinuierliche Optimierung des Portfolios durch aktives Dachfondsmanagement und laufende Überwachung der Portfoliopositionen

Risiken1

  • Risiko des Anteilwertrückgangs aufgrund allgemeiner Marktrisiken (bspw. Kurs-, Währungs- oder Liquiditätsrisiken)
  • Risiken aus den für den Dachfonds ausgewählten Zielfonds und dem Anlageuniversum in den Märkten für Aktien, Anleihen, Währungen oder Derivate
  • Risiko erhöhter Kursschwankungen des Anteilpreises (bspw. aufgrund Investition in Schwellenländer, Nebenwerte und spezifische Branchen)
  • Besondere Risiken von Absolute-Return-Strategien (bspw. aus Derivaten)
  • Risiko, dass die Anlageziele des Dachfonds oder der Zielfonds nicht erreicht werden

Risiko- & Ertragsprofil (i. S. der Wesentlichen Anlegerinformationen/KIID)2

1234567

Risikoklasse (Einschätzung der Vertriebsstelle)3

1234567



1: Umfassendere Hinweise zu den Chancen und Risiken können dem aktuellen Verkaufsprospekt entnommen werden.

2: Beim Risiko- und Ertragsprofil handelt es sich um eine auf Basis von Volatilitäten ermittelte Kennzahl (siehe Wesentliche Anlegerinformationen/KIID). Dieser Risikoindikator beruht auf historischen Daten; eine Vorhersage künftiger Entwicklungen ist damit nicht möglich. 1 steht für geringes Risiko bzw. einen potentiell geringeren Ertrag und 7 für hohes Risiko bzw. einen potentiell höheren Ertrag.

3: Die Risikoklasseneinschätzung der Vertriebsstelle ist nicht gleichbedeutend mit dem Risiko- und Ertragsprofil des Verkaufsprospekts und der Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) und erfolgt aus Sicht eines Investors, dessen Heimatwährung derjenigen der Anteilklasse entspricht. 1 steht für geringes und 7 für hohes Risiko.

Diese Information stellt kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Investmentfondsanteilen dar. Hinweise zu Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt. Verbindliche Grundlage für den Kauf eines Fonds sind die Wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), der jeweils gültige Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen bzw. dem Verwaltungsreglement/der Satzung, der zuletzt veröffentlichte und geprüfte Jahresbericht und der letzte veröffentlichte ungeprüfte Halbjahresbericht, die in deutscher Sprache kostenlos bei der Sauren Fonds-Service AG, Postfach 10 28 54 in 50468 Köln angefordert oder auf dieser Website (www.sauren.de) runtergeladen werden können.