Bitte wählen Sie Ihr Anlegerprofil

Information für Privatanleger



Die Inhalte und Informationen der folgenden Webseite richten sich an Privatanleger in den Ländern, in denen der jeweilige Fonds zum Vertrieb zugelassen ist.

Die jeweiligen Fonds dürfen nicht innerhalb der USA oder US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an die Vorgenannten verkauft werden. Die nachfolgend veröffentlichten Dokumente und deren Inhalte dürfen weder in den USA noch in anderen Ländern, in denen keine Vertriebszulassung für den jeweiligen Fonds besteht, verbreitet werden. Einzelheiten zu den diesbezüglichen Beschränkungen entnehmen Sie den jeweiligen Verkaufsunterlagen der betreffenden Investmentfonds.

Sofern die nachfolgende Webseite und deren Inhalte in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden, so erfüllt dies lediglich den Zweck eine unverbindliche Leseübersetzung bereitzustellen.

Ich habe die Beschränkungen zum Vertrieb, die rechtlichen Hinweise inkl. der Nutzungsbedingen sowie die Hinweise zum Datenschutz gelesen, verstanden und anerkannt.
Ich stimme zu

Information für Vertriebspartner



Die folgende Webseite und deren Inhalte richten sich an unsere Vertriebspartner wie z.B. Banken, Finanzdienstleister und Vermittler nach § 34 f GewO. Sie richten sich ferner an professionelle Anleger nach den gesetzlichen Anforderungen der Finanzmarktrichtlinie (MiFID). Professionelle Anleger sind hiernach Anleger, bei denen davon ausgegangen werden kann, dass sie über die nötige Erfahrung, Kenntnisse und Sachverstand verfügen, um ihre Anlageentscheidungen zu treffen und die damit verbundenen Risiken angemessen beurteilen zu können. Hierzu zählen insbesondere Vermögensverwalter, Vertriebspartner und Finanzintermediäre.

Die auf der folgenden Webseite bereit gestellten Informationen berücksichtigen grundsätzlich nicht die gesetzlichen Anforderungen an die Darstellung von Informationen für Privatanleger und sind daher nicht für Privatanleger geeignet und bestimmt. Die folgenden Inhalte sind somit für professionelle Investoren bestimmt und dürfen Privatanlegern grundsätzlich nicht zugänglich gemacht werden. Dies gilt insbesondere für Grafiken, Texte, Videos und sonstige Darstellungen auf der Webseite.

Für Pdf-Dokumente gilt Folgendes:

Auf der nachfolgenden Webseite finden Sie zwei Gruppen von Pdf-Dokumenten. Sofern es nicht ausdrücklich gekennzeichnet ist, können sämtliche eingestellten Pdf-Dokumente im Rahmen des Vertriebs Privatkunden zugänglich gemacht werden. Sollten Pdf-Dokumente nicht zur Weitergabe an Privatkunden geeignet sein, so ist dies auf dem Dokument, entsprechend gekennzeichnet z.B. durch einen Text folgenden Inhalts „Dieses Dokument ist nur für professionelle Investoren bestimmt und darf Privatanlegern nicht zugänglich gemacht werden." gekennzeichnet.

Die jeweiligen Fonds dürfen nicht innerhalb der USA oder US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an die Vorgenannten verkauft werden. Die nachfolgend veröffentlichten Dokumente und deren Inhalte dürfen weder in den USA noch in anderen Ländern, in denen keine Vertriebszulassung für den jeweiligen Fonds besteht, verbreitet werden. Einzelheiten zu den diesbezüglichen Beschränkungen entnehmen Sie den jeweiligen Verkaufsunterlagen der betreffenden Investmentfonds.

Sofern die nachfolgende Webseite und deren Inhalte in englischer Sprache zur Verfügung gestellt werden, so erfüllt dies lediglich den Zweck eine unverbindliche Leseübersetzung bereitzustellen.

Ich habe die Beschränkungen zum Vertrieb, die rechtlichen Hinweise inkl. der Nutzungsbedingen sowie die Hinweise zum Datenschutz gelesen, verstanden und anerkannt.
Ich stimme zu

Spendenportfolio

ped world e.V.

Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser durch nachhaltige Strategien zu sichern. Unter anderem wird Trinkwasser aus Nebel durch den Einsatz von Nebelnetzen gewonnen.

Weltweit möchte der gemeinnützige Verein Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser sichern und damit zu aktiven Mitgestaltern ihrer Zukunft machen. Mehr als eine Milliarde Menschen haben derzeit keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Menschen sterben an eigentlich vermeidbaren Krankheiten, die durch verschmutztes Wasser oder mangelnde Hygiene aufgrund fehlender sanitärer Einrichtungen verursacht werden. Täglich wenden weltweit Frauen und Mädchen 152 Millionen Stunden auf, um ihre Familien mit Wasser zu versorgen. Diese Zeit fehlt ihnen für Bildung und Ausbildung.

Die Gewinnung von Trinkwasser aus Nebel ist eine effektive Möglichkeit, die sich häufig in Regionen anbietet, in den keine Brunnen nutzbar sind. Dies ist sehr häufig in den Bergen der Fall, wo Wolken nicht abregnen jedoch per Nebelnetz geerntet werden können. Ped world e.V. arbeitet sehr eng mit der kanadischen non-profit-Organisation FoqQuest zusammen. Erfolgreiche Projekte konnten unter anderem in Chile, Peru, Guatemala, Nepal und Ostafrika umgesetzt werden.

Die Nebelnetze entnehmen dem Nebel bis zu 50 Prozent seiner Feuchtigkeit. Durch ein spezielles, sehr feinmaschiges Netz werden feinste Wassertropfen aus Wolken vom Wind in die Netze getrieben und gefiltert. Diese Tropfen sammeln sich in einer Auffangrinne und werden über Rohre in einen Sammeltank geleitet. Das Wasser ist ohne Filteranlagen sofort nutzbar. Ein Quadratmeter eines Nebelnetzes erntet Wassermengen von fünf bis zwanzig Litern pro Tag. Ein Doppelkollektor von 2 mal 40 Quadratmetern kann täglich 200 bis über 1.000 Liter Wasser bereitstellen.

Die Nebelnetze werden idealer Weise in der Nähe von Schulen gebaut. Dies sichert zum einen die eigenständige Instandhaltung und Pflege der Kollektoren und zeigt den Schülern gleich den sinnvollen Umgang mit Wasser. Dieses gilt für Trinken und Essen aber auch für die persönliche Hygiene, die Reinigung der Schulklassen und auch die Bewässerung von Gemüsegärten.

Zum Ende des Jahres werden in Tansania erstmalig die neuen Nebelnetze, die sogenannten Cloud-Fisher, in Qameyu an der Secondary-School aufgebaut. Diese Cloud-Fisher haben eine höhere Ertragsleistung und halten wesentlich länger als die bisherigen Nebelnetze.

Dieses Jahr ist das zweite Jahr, in dem der Verein in das Spendenportfolio aufgenommen wurde. In 2015 haben wir 1.825 Euro gespendet. Die ped world-Projekte werden ausnahmslos von Unterstützern realisiert, die sich ehrenamtlich engagieren. Somit fließen die Spenden mit 98 % direkt in die Projekte. Viele weitere Informationen über die Nebelnetze finden Sie auf der Internetseite von ped world e.V.: www.ped-world.org